„Allgemeinschularbeit“ für die Mathelehrerin

IMG_0553Die SchülerInnen einer 2. Klasse haben für ihre Mathematiklehrerin eine „Allgemeinschularbeit“ zusammengestellt. Die Kollegin hatte – wie bei jeder Unterstufenschularbeit – 50 Minuten Zeit. „Und die brauchte ich auch“, meinte sie danach. Eine Woche davor war ihr der Lernstoff mitgeteilt worden und sie hatte sich auf die Fragen vorbereiten können.

Um zwei Punkte das „Gut“ verfehlt. Sie und die SchülerInnen waren sehr zufrieden. Die Schularbeit zusammenzustellen, war  viel Arbeit, aber man sieht, dass unsere Kids auch didaktisch einiges zu bieten haben. Und sie müssen ihre Mathelehrerin ganz schön gern haben.

Wer die ganze Schularbeit mit Lösung anschauen will: Hier ist die AllgemeinSchularbeit zu finden und hier die Variante_leer., bevor meine Kollegin ausfüllen durfte.

2 Gedanken zu “„Allgemeinschularbeit“ für die Mathelehrerin

  1. babsi147 schreibt:

    Die Idee finde ich extrem toll und habe ich so noch nie gesehen. Das hätte mir früher auch mal gut gefallen als Schüler. Ich denke mir, dass ich mir das im Hinterkopf behalten werde. Finde ich eine nette Aufgabe und Abwechslung im stressigen Schulalltag die bestimmt gut von Schülern aufgenommen wird.
    Lg Babsi

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s