Zwei Tage Linz

Eigentlich wollte ich mit mit meinen Achtklässlern auf die Alm. Am Beginn des neuen und für die SchülerInnen letzten Schuljahres hoch hinaus und gestärkt wieder zurück – das war die Idee. Dann aber wurde die Wettervorhersage für die vergangenen zwei Tage zu schlecht. Im Eilverfahren habe ich am Freitag versucht, ein Alternativprogramm für Linz zu erstellen – wissend, dass die Dinge in der IMG_2658oberösterreichischen Landeshauptstadt oft leichter gehen als anderswo. Und tatsächlich, Linz hat uns auch diesmal nicht enttäuscht, ganz im Gegenteil: Nach ein paar Stunden Internet- und Telefonarbeit war alles reserviert. Zugfahrt, Jugendherberge, Theater- und Ausstellungsbesuch. Ich war selbst beeindruckt, zumal sich die Kosten für die SchülerInnen auf nicht einmal 60 Euro pro Person belaufen sollten.

Highlight am gestrigen Tag war die Improtheatervorstellung im Theater Phönix. Die SchauspielerInnen reagierten auf Zuruf, vor uns entstanden die lustigsten und skurrilsten Szenen, es wurde gesungen und gespielt auf Teufel komm raus. Wirklich ein gelungener Abend. Highlight am heutigen Tag war der Besuch des IMG_2669„Höhenrausches“. Verschiedene Kunstinstallationen zum Thema „Das andere Ufer“ und ein Rundgang über den Dächern von Linz. Auf diese Weise wird den Schülern die Begegnung mit moderner Kunst wirklich schmackhaft gemacht. Meine Klasse war davon (fast) so begeistert wie ich.

Ach ja, alle 26 SchülerInnen waren in Linz dabei, alle waren zufrieden. Eine echte Freude, wie’s läuft, wenn man nach mittlerweile über drei Jahren und etlichen gemeinsamen Reisen schon so richtig zusammengespielt ist. Klassenvorstandsglück halt! 🙂

(nemo)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s